Aktuell:

Veranstaltungen:

15.02.2019

Wikingerball

Gasthaus zur Post - Ohlstadt

 

17.02.2019

Kinderfasching

Gasthaus zur Post - Ohlstadt

 

Chronik

Der Trommlerzug Ohlstadt wurde im Jahre 1953 gegründet. In dieser Zeit nach dem 2. Weltkrieg wurden viele Vereine neu gegründet oder wieder neu formatiert. DIe tranditionellen Vereine fanden wieder zum normalen örtlichen Leben zurück, auch die Musikkapelle spielte bereits ab 1947 wieder zu den örtlichen Anlässen.

Als erster Tambourmajor stellte sich damals Anton Dirr zur Verfügung und bildete somit mit den drei Trommlern Franz Daiser, Leonhard Geiger und Anton Geiger den ersten Trommlerzug aus Ohlstadt.

In den darauf folgenden Jahren war der Trommlerzug  Vorspann für die Musikkapelle. Die Mitgliederzahl nahm von Jahr zu Jahr zu. Der Trommlerzug war immer eine selbstständige Gruppe und somit nie der Musikkapelle oder einem anderen Verein unterstellt.

Seit vergangenem Winter ist der Trommlerzug ein eingetragener Verein und somit im Vereinsregister eingetragen.

Im folgenden ist nun eine kleine Bildergalarie abrufbar, welche einen Überblick über die Vergangenheit des Trommlerzuges aus Ohlstadt geben soll.

Tambourmajore seit 1953

  • 1953 - 1962     Anton Dirr
  • 1963 - 1966     Adolf Binder
  • 1967 - 1975     Michael Schröfele
  • 1975 - 1981     Karl Eibl
  • 1982 - 1987     Georg Schmuttermeier
  • 1987 - 1988     Michael Mayr
  • 1988 - 2003     Manfred Poschenrieder
  • seit 2003          Franz Gaisreiter